Regie: Marga Kappl

Ein Rückblick auf 16 Jahre Bühnenarbeit

Nach ihrer Pensionierung als Lehrerin gründete Marga Kappl unter dem Dach des Theatervereins Mark Schwaben im Jahr 2003 die Junge Bühne, eine Nachwuchsgruppe für junge, schauspielbegeisterte Erwachsene aus dem Landkreis. Bereits wenige Jahre später kamen eine Kindertheatergruppe und die Jugendgruppe Futura hinzu. In den vergangenen 16 Jahren inszenierte die passionierte Theatermacherin mit ihren verschiedenen Gruppen knapp 60 Theaterstücke. Viele der zugrunde liegenden Bücher stammen dabei aus ihrer eigenen Feder.

Mit diesem Abend möchte der Theaterverein Marga Kappl würdigen und auf die zahlreichen Produktionen zurückblicken, mit denen sie das kulturelle Leben in und um Markt Schwaben nachhaltig geprägt hat. Ohne ihre Nachwuchsarbeit wäre der Theaterverein nicht das, was er heute ist.


Termin
Samstag, 22. Februar 2020, 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

Reservierungen, die bis 19.30 Uhr nicht angetreten werden, werden bei Bedarf wieder freigegeben.


Theater am Burgerfeld
Reihenbestuhlung

Eintritt frei

Verbindliche Anmeldung hier:
https://lets-meet.org/reg/da2df411c4681b35d8

Für die Anmeldung werden Sie auf eine externe Seite (www.lets-meet.org) weitergeleitet.
Sollte Ihnen die Teilnahme nach erfolgter Anmeldung doch nicht möglich sein, informieren Sie bitte den Theaterverein unter kapplabend@theater-marktschwaben.de, damit die Plätze anderweitig vergeben werden können.
Reservierungen, die bis 19.30 Uhr nicht angetreten werden, werden bei Bedarf wieder freigegeben.

Foto@ Peter Hinz-Rosin