MS City Slam #7

Dichterwettstreit

Der Markt Schwabener Poetry Slam geht in die mittlerweile siebte Runde. Die Regeln dieses Wettbewerbs sind ganz einfach: innerhalb eines festgelegten Zeitlimits von fünf Minuten ist alles erlaubt, was mit Sprache möglich ist. Hilfsmittel wie Requisiten oder Musikinstrumente sind dabei nicht gestattet, nur ihren Text dürfen die “SlammerInnen” mit auf die Bühne nehmen. Eine zufällig ausgewählte Publikumsjury vergibt anschließend Punkte von 1 bis 10 für jeden Text.

Im Finale treten schließlich die Einzelsieger aus den drei Runden gegeneinander an und es entscheidet das gesamte Publikum, wer den ersten Preis mit nach Hause nehmen darf. Meist sind die vorgetragenen Texte humorvoll, spannend und unterhaltsam, aber dabei nicht selten auch anspruchsvoll, gesellschaftskritisch oder mit einer Botschaft versehen.

Samstag, 27. November
Theater am Burgerfeld
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr

Eintritt
9 EUR

Vorverkauf startet in Kürze …

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email