1988 | Esperanza – Märchen einer Inselwelt

zurück zur Chronik >>

Handlung

Anfang des 19. Jahrhunderts wird die kleine Südseeinsel von einem grausamen spanischen Gouverneur besetzt. Dieser hält die einzige Tochter von König Muru als Geisel gefangen, um einen Aufstand der Inselbewohner zu vereiteln. Der alternde König setzt für die Befreiung seiner Tochter eine Kiste Gold und Perlen aus, auf die es nicht nur heldenhafte Befreier abgesehen haben …

Buch und Regie: Josef Schmid